Der Trend hin zu mehr Agilität ist auch in der Schweiz spürbar und so begeben sich zahlreiche grosse und kleine Unternehmen auf den Weg der agilen Transformation. Das IAP Institut für Angewandte Psychologie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Veränderungen im Kontext agiler Transformationen wissenschaftsbasiert zu untersuchen. Im Zentrum steht dabei immer der Mensch. So auch in der dritten Studie zur Arbeitswelt 4.0, welche den Fokus auf agile Arbeits- und Organisationsformen in der Schweiz richtet. Für die Studie wurden dabei ausschliesslich Interviewpartnerinnen- und partner aus Unternehmen und Organisationen, welche die agile Transformation aus eigener Erfahrung kennen, ausgewählt.

 

Weitere Informationen: zhaw