Der Trend hin zu mehr Agilität ist auch in der Schweiz spürbar und so begeben sich zahlreiche grosse und kleine Unternehmen auf den Weg der agilen Transformation. Das IAP Institut für Angewandte Psychologie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Veränderungen im Kontext agiler Transformationen wissenschaftsbasiert zu untersuchen. Im Zentrum steht dabei immer der Mensch. So auch in der dritten Studie zur Arbeitswelt 4.0, welche den Fokus auf agile Arbeits- und Organisationsformen in der Schweiz richtet. Für die Studie wurden dabei ausschliesslich Interviewpartnerinnen- und partner aus Unternehmen und Organisationen, welche die agile Transformation aus eigener Erfahrung kennen, ausgewählt.

 

Weitere Informationen: zhaw

In Zeiten der Digitalisierung brauchen Unternehmen Mitarbeiter mit den notwendigen Fähigkeiten. Die Personalabteilung kann und sollte dabei maßgeblich unterstützend wirken. Ein Spezialist für Talent Management hat zusammengefasst, in welchen Bereichen dies möglich ist und zeigt fünf Phasen der Digitalisierung auf.

 

Weitere Informationen: Personalwirtschaft

Digitales Human Resource Management

Der digitale Wandel ändert alles – auch im Personalmanagement? Deloitte zeigt, wie HR von der Digitalisierung profitieren kann.

Unternehmen, die sich jetzt nicht mit den Themen der digitalen Transformation auseinandersetzen, könnten schnell abgehängt werden.

Für die Digitalisierung in Gesellschaft und Märkten benötigt das Management eine Business Strategy, die den digitalen Wandel jederzeit mitdenkt. Gleiches braucht HR. Das Personalmanagement muss digitale Talente binden, das digitale Skillset der bestehenden Belegschaft erweitern und für eine Organisationskultur sorgen, die die Themen der digitalen Transformation fördern.

Weitere Informationen: Deloitte

Agile Transformation? Schon wieder ein neuer Modebegriff im Digitalisierungszeitalter? Die Frage lässt sich nicht mit einem klaren Ja oder Nein beantworten. Fakt ist, die Digitalisierung verändert die Anforderungen und die Erwartungshaltung der Kunden.

(…)

Wie Großunternehmen und Konzerne sich auf die Digitalisierung einstellen, darauf gibt diese Lünendonk-Studie Antworten. Für die Studie wurden 26 Großunternehmen und Konzerne mit mehr als eine Milliarde Euro Umsatz untersucht. Dazu fanden telefonische und persönliche Interviews mit Führungskräften und Managern statt, die die Umstellung auf agile Arbeitsweise in ihren Unternehmen verantworten.

 

Weitere Informationen: Lünendonk

Der Arbeitsmarkt hat sich verändert – und nicht nur das. Auch der demografische Wandel hinterlässt dort seine Spuren. In vielen Branchen ist bereits der „War for Talents“, also der Kampf um qualifizierte Mitarbeiter, entbrannt. Um neue Beschäftigte zu gewinnen und alte langfristig zu halten, wird es für Unternehmen immer wichtiger, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. In diesem Artikel lesen Sie, wie Employer Branding hilft, die Arbeitgeber-Attraktivität zu steigern, und welche Maßnahmen notwendig sind, um eine erfolgreiche Employer-Branding-Strategie zu fahren.

 

Weitere Informationen: Personalwissen

Das erfolgreiche Onboarding neuer Mitarbeiter wird in Zeiten des Fachkräftemangels immer wichtiger. Läuft Ihr Onboarding-Prozess schon optimal oder gibt es Verbesserungsbedarf? Wie Onboarding-Software oder Onboarding-Apps dabei unterstützen können, erfahren Sie in diesem Top-Thema.

Kapitel:

  • Onboarding neuer Mitarbeiter erfolgreich gestalten
  • Onboarding: Phasen und Elemente
  • Onboarding-Prozess standardisieren und automatisieren
  • Unterstützung durch Onboarding-Plattformen
  • Unterstützung durch Onboarding-Apps

 

Weitere Informationen: Haufe